News der Miners Oberhausen

Aktuelle News der Miners Oberhausen

Wir informieren euch hier über aktuelle Ergebnisse aus dem Spielbetrieb, News aus den Mannschaften und Verbänden, und über alle Themen die unsere Abteilungen betreffen.
Alte Beiträge haben wir strukturiert in einem Archiv abgelegt, damit auch ältere Informationen nicht verloren gehen.


Am vergangenen Samstag bekam es die Inlinehockey-Mannschaft der Miners Oberhausen gleich zwei Mal mit den Dogs Eeklo aus Belgien zu tun. Die Oberhausener durften sich am Ende des Testspieltages über zwei Siege freuen.

Mit den Dogs Eeklo trafen die Miners im Rahmen ihrer Saisonvorbereitung binnen weniger Wochen bereits auf den zweiten Vertreter der belgischen Division 1. Erneut gingen die Gastgeber beide Male als Sieger vom Feld. 4:2 und 7:6 lauteten die Endergebnisse.

Hart umkämpfte Duelle mit viel Körpereinsatz

Beide Spiele waren hart umkämpft und wurden – eigentlich Inlinehockey-untypisch – bisweilen mit einer gewissen Härte geführt. In der ersten Partie lagen die Miners zwischenzeitlich mit 1:2 hinten, ehe drei Tore in Folge dann doch noch den Sieg in Spiel 1 sicherstellten.

Das zweite Spiel war ähnlich umkämpft. Die Miners lagen schnell mit 3:0 in Front, ließen die Gäste aus Eeklo danach aber durch einige Unkonzentriertheiten wieder zurück in die Partie – vier Gegentore in Serie waren die Folge. Auch danach wechselte die Führung einige Male, ehe Neuzugang Julien Marten mit seinem Treffer den 7:6-Endstand perfekt machte.

Torhüter auf beiden Seiten stark

„Die Spiele haben Spaß gemacht, wenngleich meine Mannschaft eine so große Fläche nicht gewohnt ist“, sagte Eeklos Trainer Mike Vandewaetere. „Unser Team hat aber noch Luft nach oben.“ Miners-Teamleiter Dennis Kohl zeigte sich zufrieden: „Abgesehen von der Schwächephase im zweiten Spiel waren die Auftritte eine klare Steigerung im Vergleich zur letzten Woche gegen Düsseldorf.“

Ein Sonderlob verdienten sich beide Goalies. Sowohl Frederike Trosdorff auf Seiten der Miners als auch Ayrton Van Hootegem von den Dogs Eeklo zeigten in beiden Spielen starke Saves.

Mannheim nächster Gegner – Rüwald holt EM-Gold

Am 27. November geht die Testspielreihe für die Miners weiter. Dann stellt sich der mehrfache Deutsche Meister und Pokalsieger aus Mannheim in der Pflugbeil Arena vor. Für diesen Tag sind ebenfalls zwei Spiele angesetzt.

Eine freudige Nachricht gab es für die Oberhausener übrigens von der Skaterhockey-Europameisterschaft der Herren in Duisburg. Miners-Spieler Pascal Rüwald holte sich mit der deutschen Nationalmannschaft durch einen 6:5-Erfolg im Finale gegen Dänemark den Titel. Im Skaterhockey ist Rüwald, der im Finale einen Treffer zum zwischenzeitlichen 4:4-Ausgleich beisteuerte, allerdings für die Duisburg Ducks aktiv.

Tore Miners (Spiel 1): Klein, Kardas, Kelsch (Penalty), Marten

Tore Miners (Spiel 2): Kardas (3), Horvat, Müller, Böschenbröker, Marten

 

Read More


Am morgigen Samstag (5. November) kommt es in der Pflugbeil Arena in Oberhausen gleich zu zwei Vorbereitungsspielen der Miners-Inlinehockeymannschaft.

Die Miners bekommen es mit den Dogs Eeklo aus der belgischen Division 1 zu tun. Das erste Spiel beginnt um 13 Uhr, die zweite Partie ist für 16 Uhr angesetzt. „Ich hoffe auf ein schnelles Spiel“, freut sich Eeklos Headcoach Mike Vandewaetere auf den doppelten Vergleich mit den Oberhausenern. „Ich gehe davon aus, dass meine Mannschaft am Anfang aufgrund der Anfahrt etwas müde sein wird. Ich denke aber, dass die Jungs in der Lage sind zu zeigen, was sie können.“

Neuzugang Julien Marten erstmals an Bord

Auch die Miners freuen sich auf das Aufeinandertreffen: „Ich bin überzeugt davon, dass uns diese Vergleiche mit Blick auf die kommende Spielzeit weiterbringen“, so Teamleiter Dennis Kohl. „Für uns ist es wichtig, in den Spielrhythmus zu kommen, um besser zu werden.“

Mit an Bord ist am Samstag ein weiterer Neuzugang. Der 28-Jährige Julien Marten kommt erstmals zum Einsatz. Herzlich willkommen bei den Miners, Julien!

Read More


Hallo Miners und Freunde der Miners Oberhausen,

die Saison geht zu Ende und die Planungen der neuen Saison sind im vollen Gange. Hierzu werden neue Zeitnehmer*innen gesucht. Wir planen im Februar/März einen Zeitnehmerlehrgang in unserem Bistro durchzuführen. Den genauen Termin legt der Lehrgangsleiter der ISHD fest. Der Lehrgang findet an einem Tag statt und dauert ca. drei Stunden.

Selbstverständlich ist dieser Lehrgang für euch kostenfrei.

Wir haben bei den Miners ein gut eingespieltes Zeitnehmerteam. Erfahrene Zeitnehmer*innen nehmen „die Neuen“ an die Hand und helfen gerne bei der Einarbeitung nach dem Lehrgang.

Organisiert wird die Gruppe über WhatsApp durch gezielte und rechtzeitige Einsatzanfragen für das jeweils nächste Spielwochenende. Uns ist dabei wichtig, dass wir möglichst viele, aktive Zeitnehmerinnen und Zeitnehmer haben, damit wir zuverlässig und ohne Stress die Arbeit an der Zeitnahme auf viele Schultern verteilen können.

Welche Vorteile hat der Einsatz an der Zeitnahme?

  • Zeitnehmer sind bei dem jeweiligen Spiel Offizielle des Inline Skater Hockey Verbandes Deutschland.
  • Ihr kennt die Regeln und versteht die Entscheidungen der Schiris deutlich besser.
  • Ihr erhaltet alle Infos zu dem jeweiligen Spiel an erster Stelle.
  • Ihr seid Teil eines eingespielten Teams und ermöglicht den Sportlern der Miners die Teilnahme am Spielbetrieb.
  • Ihr habt beim Spiel immer einen reservierten Platz und einen Kaffee gibt es meistens auch.

Bist du mindestens 15 Jahre alt und hast Interesse, bei unserem schönen und schnellen Sport als Offizieller der ISHD mitzuarbeiten? Dann melde dich bei Ralf Rotheuler in der Halle, per Telefon 0157-37547635 besser noch per Mail: r.rotheuler@miners-oberhausen.de

 

Read More


Das Inlinehockey Team der Miners Oberhausen hat im Testspiel gegen die DEG Rhein Rollers aus Düsseldorf einen klaren Sieg eingefahren.

Am Ende stand es 10:3 zugunsten der Gastgeber. Dabei war allerdings vor allem in der ersten Halbzeit reichlich Sand im Getriebe. Zwar präsentierten sich die Miners spielbestimmend, jedoch ließen sie vorne zu viele Chancen liegen und standen in der Defensive zu offen. So gelang es den Düsseldorfern, immer wieder Nadelstiche zu setzen und teils auch in Tore umzumünzen. Frederike Trosdorff im Kasten der Miners war bei einigen Kontern zur Stelle und konnte sich so mehrfach auszeichnen. Mit einer 4:3-Führung ging es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit kamen die Miners stark verbessert aus der Kabine und schraubten das Ergebnis in einem sehr fairen Spiel am Ende auf 10:3. Treffsicherster Schütze der Oberhausener war Henrik Müller mit vier Toren. Goalie Marvin Storb kam in der zweiten Hälfte zum Einsatz und blieb ohne Gegentor.

Torschützen Oberhausen: Müller (4), Böschenbröker, Wisniewski (je 2), Kelsch, Beenen.

Read More


Die Inlinehockey-Mannschaft der Miners Oberhausen bereitet sich weiter intensiv auf die kommende Saison vor. Nächsten Mittwoch (26. Oktober, 20.45 Uhr) kommt es in der heimischen Pflugbeil Arena zum Duell mit den Rhein Rollers aus Düsseldorf.

 

Die Rhein Rollers sind eine der schillerndsten Mannschaften der deutschen Inlinehockey-Geschichte. Das Team aus der Landeshauptstadt feierte in der Vergangenheit einige Meisterschaften und Pokalsiege. Das Double aus Meisterschaft und Pokal gelang den Rhein Rollers zuletzt 2019.

 

Die beiden letzten direkten Duelle gab es im vergangenen Sommer beim Turnier um die Deutsche Meisterschaft in Assenheim. Die Miners verloren beide Duelle, darunter das Spiel um den dritten Platz, klar.

 

Reuter kommt – Dreyer geht

Im kommenden Aufeinandertreffen dürften jedoch die Miners die Favoritenrolle innehaben, da den Düsseldorfern im Vergleich zum Turnier in Assenheim diverse Spieler aus der Eishockey-Regionalliga, der DEL2 sowie aus dem Ausland fehlen.

 

Sein Debüt im Oberhausener Trikot gibt aller Voraussicht nach Neuzugang Fynn Reuter. Möglicherweise können die Miners in den kommenden Wochen noch weitere Neuzugänge im Team begrüßen. Mit Stefan Dreyer müssen die Oberhausener allerdings einen schmerzhaften Abgang hinnehmen. Der Stürmer schließt sich den Herforder Ice Dragons  aus der Eishockey – Oberliga an und steht daher künftig nicht mehr zur Verfügung.

Read More

1 2 3 85