Am 18.03. ging es für die Jugend zum ersten Auswärtsspiel nach Detmold. Unsere Mannschaft war krankheitsbedingt nur mit 8+2 Spielern, davon als Hochspieler Jamie Tanto und Lennart Piec, angereist. Die CSL als aktueller Tabellenführer erwies sich wie erwartet als starker Gegner, der darüber hinaus auf einen Kader mit 16+1 SpielerInnen zurückgreifen konnte. So ging das erste Drittel mit 5:1 an die Gegner aus Detmold. Torschütze bei uns war Tommy Bak.Im zweiten Drittel konnte sich unsere Mannschaft insbesondere kämpferisch deutlich steigern und durch Tore von Jona Gerold, Ben Eichholz und Ben Frericks zwischenzeitlich auf 4:6 herankommen. Nach 30 Minuten gingen die Mannschaften beim Stand von 4:9 in die zweite Pause. Im letzten Drittel wuchs die Mannschaft förmlich über sich hinaus und konnte bei nur einem Gegentor selbst zwei Treffer erzielen. Zunächst traf Finn Wohlgemuth zum 5:10, Lennart Piec erzielte quasi mit dem Schlusspfiff das 6:10. Auch wenn das Spiel nicht gewonnen wurde, kann die ganze Mannschaft stolz sein auf diese starke Leistung. Dass sich sechs unterschiedliche Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten, zeigt darüber hinaus, dass das Team breit aufgestellt ist und gut zusammenspielt. Unsere Goalies Lars Angstmann und Jonas Kaufmann sorgten mit hervorragenden Leistungen für einen rundum gelungenen Auftritt der Mannschaft, die von den mitgereisten Unterstützern entsprechend lautstark gefeiert wurde.

481 View