Liebe Miners,

Ostern steht vor der Tür und das Wetter ist super.

Ich erinnere mich noch gut an das letzte Jahr, in dem wir genau zu dieser Zeit unser Ostercamp in der Pflugbeil-Arena hatten. Ich denke dabei an lachende und zufriedene Kinder, an den Duft von frisch gegrillter Wurst und an nette Gespräche mit Eltern, Spielern und Trainern. Dieser Gedanke macht mich beim Anblick der leeren Halle traurig. Was dagegen Hoffnung macht ist das Engagement, dass die Miners nun im Hintergrund an den Tag legen. Es gibt zahlreiche Kontakte über digitale Medien mit unterhaltsamen Videos. Spieler einiger Mannschaften bekommen Trainingshinweise und halten sich jeweils einzeln fit. Ich selbst hatte mehrere Teamsitzungen, Theorieeinheiten und sogar den Stammtisch der Rollerderbymannschaf über Videokonferenzen. Das ist zwar alles kein ausreichernder Ersatz, wir bleiben aber in Kontakt miteinander, was ich gerade jetzt für sehr wichtig halte.

Besonders gefreut haben mich heute die Nachrichten aus der Pflugbeil-Arena. Wie geschrieben ist die ja grundsätzlich geschlossen. Nur die Arbeiten in der Halle zur Wartung, Reinigung und Reparatur hat Ralf von der Stadt genehmigt bekommen. Ralf hat hier in den letzten Wochen viel gearbeitet. Ihr kennt ja Ralf, der einer netten Unterhaltung in der Halle meistens nicht aus dem Weg geht. Die notwendigen Arbeiten in der Halle erledigt er aber gerne ganz in Ruhe, wenn die Halle leer ist: „…da redet mir wenigstens keiner rein und ich kann mein Werkzeug liegen lassen und am nächsten Tag weiter machen…“.

 

Ein Ergebnis dieser einsamen Arbeit ist dabei z.B. der Schutz der oberen Fenster gegen Bälle, die doch gelegentlich auch einmal ungünstig über das Netz geschlagern werden. Das ist aber längst noch nicht das einzige Ergebnis. Haltet also mal die Augen auf, wenn die Halle wieder in Betrieb ist. Es gibt einiges zu entdecken!

Das Titelbild diese Artikels habe ich heute von Inge bekommen. Auch sie vermisst das Vereinsleben und hat nach der Bistroreinigung noch einen Ostergruß für alle Miners im Hof der Pflugbeilarena hinterlassen.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein möglichst schönes Osterfest im Kreise eurer Liebsten, mit gutem Wetter, Zeit im Garten, Gesundheit und besonders mit der Zuversicht, dass alles wieder gut wird und wir uns bald im Vonderort wieder sehen!

Stefan Liebig

317 View