Am 05.03.23 startete die Saison für die 2. Schülermannschaft bei den Maidy Dogs in Ahaus. Mannschaft, Trainer, Eltern und weitere Unterstützer trafen sich morgens an der Halle, um gemeinsam mit dem Bus nach Ahaus zu fahren. Entsprechend gut war die Stimmung bei der Ankunft an der dortigen Halle. Gegen eine deutlich ältere und starke Mannschaft aus Ahaus mit mehreren Overage-Mädchen zeigten unsere Jungen und Mädchen, die teilweise noch Bambini- Spieler sind, eine richtig starke Leistung. Trotz der 3:10 Niederlage kann die Mannschaft sehr stolz sein auf den Einsatz und den Kampfgeist, den sie gezeigt hat. Entsprechend zufrieden war die Trainerin Meike Opacki bei ihrer Ansprache nach dem Spiel. Unsere Tore erzielten Philipp Kocur (2) und Finn Schramm. Für Finn war es das erste Tor, das angemessen lautstark von den mitgereisten Fans und anschließend von der Mannschaft in der Kabine gefeiert wurde. Die gemeinsame Heimreise im Bus sorgte für einen fröhlichen Abschluss eines gelungenen Tages. Für die Mannschaft geht es am 19.03. weiter mit einem Heimspiel gegen die Moskitos aus Essen. 

Read More


Zum ersten Saisonspiel in der Schülerliga D trafen unsere Schüler I  am Samstag den 04.03.2023 auf die zweite
Mannschaft der Düsseldorf Rams. Die Stammbesetzung der Schüler I erhielt heute Unterstützung durch Amelie Bologea und Frieda Kaufmann aus den Schülern II, so dass den beiden
Trainern 11 Feldspieler und zwei Torhüter zur Verfügung standen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von Beginn an war das Spiel sehr ausgeglichen und Joshua „Joschi“ Kisters nutzte nach 4:38 Minuten eine der ersten Chancen der Miners zum 1:0. Immer wieder gab es für beide Seiten
große Chancen, eine davon verwertete Düsseldorf nach 12:08 Minuten zum 1:1.

Im zweiten Drittel entstanden leichte Vorteile für die Düsseldorfer, so dass schließlich nach knapp 20 Minuten Spielzeit das 1:2 für Düsseldorf fiel. Unsere Mannschaft bekam in der 25.
Spielminute eine Strafzeit, doch Jamie Tanto erzielte mit einem sehr sehenswerten Solo das 2:2 in Unterzahl.
Im letzten Drittel gab es weiterhin viele Chancen für beide Seiten, die insbesondere unser Torwart Milo Vanscheidt mit einer Reihe von Glanzparaden abwehrte. Leider nutzte Düsseldorf
genau zwei Spielminuten vor Schluss eine weitere Torchance zum spielentscheidenden 2:3.
Insgesamt war es eine ausgeglichene Partie, die unsere Mannschaft mit etwas mehr „Biss“ und einer besseren Chancenverwertung durchaus gewinnen hätte können.

 

 

Genau 23 Stunden nach dem ersten Heimspiel stand bereits das zweite Saisonspiel in Krefeld bei den Bulldogs an. Hier traten die Schüler I in ihrer vollen Stammbesetzung an. Schon beim
Warmmachen bemerkten die beiden Trainer Falk und Can-Luca, dass bei den Bulldogs heute der Bambini-Torwart, der bereits direkt zuvor im Bambinispiel eingesetzt worden war,
zwischen den Pfosten stand und gab die Marschroute aus möglichst viel zu schießen. Dieses beherzigte die erste Reihe mit Tom Eichholz, Julia Evermann, Joshi Kisters und Jamie Tanto
direkt, so dass es bereits nach 27 Sekunden 0:2 für unsere Miners stand. Ayla Enning, Jamie Tanto und Lara Grond erhöhten bis zur ersten Drittelpause auf 0:5.

Auch im zweiten Drittel setzten die Miners die Vorgaben der beiden Trainer perfekt um, so dass man mit 0:11 in die zweite Drittelpause ging. Im letzten Drittel merkte man der Mannschaft
ein wenig die Anstrengung der zwei Spiele direkt hintereinander an, so dass Bockum zuerst auf 2:11 verkürzen konnte, eher die Miners kurz vor Schluss noch einmal zulegten und mit
zwei Toren den alten Abstand von elf Toren wiederherstellten. Schade für die beiden Torhüter Magnus Piec (1. und 3. Drittel) sowie Milo Vanscheidt, die ein Shootout verdient gehabt hätten.
Bemerkenswert war auch, dass sich von zehn Feldspielern mit Ayla Enning, Jamie Tanto, Jonathan Spiering, Joschi Kisters, Lara Grond, Lennart Piec und Tom Eicholz sieben verschiedene Feldspieler in die Torjägerliste eintragen konnten.

Read More


Die 2. Skaterhockey-Herrenmannschaft der Miners Oberhausen durfte sich über einen glatten Testspielerfolg freuen.

 

In Ahaus siegten die Bergleute in ihrem letzten Testspiel vor dem Saisonstart deutlich mit 9:3. „Trotz der unruhigen Saisonvorbereitung mit vielen Verletzten und den damit verbundenen Reihenumstellungen, sind bereits viele gute Ansätze zu erkennen“, freute sich Trainer Markus Ulmer über die gelungene Generalprobe.

 

Miners-Torschützen: Julian Muth, Felix Weißenfels (je 3), Wesley Kotschwar, Kai Schmiescheck, Luca Nando Schröder.

Read More