Am letzten Freitagnachmittag ging es für unsere Bambinis zum Testspiel zu den Duisburg Ducks.
Die jüngsten Miners gingen mit vier vollen Reihen ins Spiel und was sich zu Beginn des Spiels
noch als bunter Ameisenhaufen präsentierte und leider einige Gegentreffer einstecken musste,
entpuppte sich im zweiten Drittel erstaunlich schnell zu einer engagiert kämpfenden Mannschaft.
Während die Endjahrgänge immer erfolgreicher die Führung des Spiel übernahmen, kamen auch
häufig die Spieler zum Zug, welche erst in dieser Saison zur Mannschaft hinzu gekommen sind.
Dies führte dann auch dazu, dass Milo im Mitteldrittel ab der 15. Spielminute nicht mehr einmal
ins Tor hinter sich greifen musste.
Zu Beginn des dritten Drittels schaffte Jamie mit dem 11:1 dann sogar den lang ersehnten
Anschlusstreffer. Am Ende hieß es dann 14:1. Unsere Jüngsten haben in diesem ersten
gemeinsamen Spiel bewiesen, dass sie schon jetzt eine tolle Mannschaft mit viel Kampfgeist sind
und wir sicher noch viele spannende Spiele sehen werden!

156 View