Am 30.04. stand für unsere Schüler 1 das Spitzenspiel in der 2. SLA an.

Angesagt zum Spiel an der Bottroper Straße hatten sich die Commanders aus Velbert zum ersten Aufeinandertreffen der beiden bisher ungeschlagenen Mannschaften. Aufgrund der bisherigen Ergebnisse war zu erwarten, dass es ein Spiel auf Augenhöhe werden würde.

Und so war es von Beginn an ein echtes Spitzenspiel zweier sehr ausgeglichener Mannschaften. Die ersten Spielminuten gehörten zunächst den Bergleuten, die den Gegner früh unter Druck setzten und mit viel Tempo das Spiel begannen. Doch es standen gerade 3:50 auf der Uhr, als die Commanders mit ihrem ersten ernst zu nehmenden Angriff eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr der Miners nutzen konnten und mit 0:1 in Führung gingen. Davon ließen sich die jungen Bergarbeiter aber nicht beeindrucken und konnten nach 6:41 den verdienten Ausgleich erzielen. Nach einem mustergültigen Aufbauspiel aus der eigenen Abwehr heraus sah Luca den völlig frei vor dem Tor stehenden Leon B. und dieser konnte sich in aller Ruhe die Ecke aussuchen.

Weiter ging es rauf und runter. Beide Mannschaften setzten den Gegner früh unter Druck und spielten mit hohem Tempo. Aber es sollten keine weiteren Tore in diesem Drittel fallen und so ging es mit einem 1:1 zum ersten Pausentee.

weiterlesen


Am 17/18.09.2016 wartete ein Doppelspielwochenende auf unsere Schüler 1. Aufgrund der bisherigen Ergebnisse sollten es aber zwei machbare Aufgaben sein.

Zum Auftakt ging es über die Stadtgrenze zu den Rockets aus Essen. Aufgrund der Konstellation in den Vorrunden wartete hier die 2. Auswahl der Raketen, während die Schüler 1 der Essener in der Endrunde 3 gelandet ist.
Schon vor dem Spiel merkte man unserer Mannschaft an, dass sie dieses Spiel nicht richtig ernst nehmen. Zu deutlich war allein der Größenunterschied. Und so ging man unkonzentriert und etwas überheblich in das Spiel.
Das sollte sich rächen. Denn während die Raketen tapfer kämpften und die Räume in der eigenen Hälfte eng machten, liefen sich die Grauen immer wieder fest oder scheiterten am gegnerischen Goalie. So fiel das erste Tor für die Bergleute auch erst in der 9. Spielminute, als Tim die freistehende Leonie bediente und diese keine Mühe mehr hatte, den Ball dort unterzubringe, wo er hingehört.
3 Minuten später musste Siri dann eingreifen und eine 1 gegen 0-Situation entschärfen.
Mit einem mageren 0:1 für die Miners ging es in die erste Pause.

weiterlesen


Früh raus mussten Spieler und Anhang der Schüler 1 beim ersten Spiel der Endrunde am Sonntag, den 28.08.16. Bereits für 10 Uhr war das erste Bully angesetzt beim Auswärtsspiel gegen die Vipers aus Pulheim.

Strahlender Sonnenschein und ein kompletter Kader, dass versprach ein erfolgreicher Tag zu werden.

Vielleicht lag es an der frühen Uhrzeit, dem ersten Spiel nach der langen Sommerpause oder den hohen Temperaturen, aber die Mannschaft konnte nicht an die letzte Leistung in der Vorrunde anknüpfen.

IMG_1421

weiterlesen


Im Endspurt der Vorrunde stehen jetzt nur noch Auswärtsspiele für die Schüler 1 an. Los ging es am 04.06. gegen die Ducks aus Duisburg. Konnte man im Hinspiel zum Saisonauftakt erst nach Penalty-Schießen gewinnen, wollte man dieses Mal schon in der regulären Spielzeit alles klar machen.

Unsere Schüler legten sofort richtig los. Hatte man gedacht, Tims Tor gegen die Bulldogs nach 7 Sekunden sei schon schnell gefallen, zeigte unser Stürmer diesmal, dass es doch noch schneller geht. Bereits den ersten Schuss nach 4 (!) Sekunden durfte der Duisburger Goalie aus dem Netz holen. Verwandelt hatte Tim auf Vorlage von Max. Bereits bei 1:38 rappelte es zum zweiten Mal. Felix legte schön auf Max und dieser ließ die Ente im Tor gekonnt aussteigen. Aber auch die Duisburger hatten ihre Möglichkeiten und mit einem Distanzschuss schafften diese den Anschlusstreffer. Es dauerte bis zur letzten Spielminute im ersten Drittel, bis Tim auf Vorlage von Fynn den alten 2-Toreabstand wiederherstellen konnte.

Im zweiten Drittel  starteten die Miners mit einer Strafzeit.

weiterlesen