Am 01.05.2015  wurde in Essen am Rande des Meisterschaftsspiels der 1. Bundesliga SHC Rockets Essen I – Duisburg Ducks I die öffentliche Auslosung der Pokalspiele der Altersklassen Nachwuchs (Viertelfinale) und Herren (Achtelfinale) vorgenommen.

Für den Nachwuchs wurden dabei die folgenden Spielpaarung mit Beteiligung der Miners ermittelt:
Schüler: Miners Oberhausen I – SG Langenfeld Devils I
Jugend: Crash Eagles Kaarst I – Sieger aus Crash Eagles Kaarst II – Miners Oberhausen I
Junioren: Miners Oberhausen I – SG Langenfeld Devils I
Spieltermine Viertelfinale: 30.05./31.05.2015 (gem. Rahmenspielplan)

Für die Altersklasse Herren wurde folgende Spielpaarung gezogen:
Miners Oberhausen I – Bockumer Bulldogs I
Spieltermine 2.Runde: 14.05.2015 (gem. Rahmenspielplan)

Die Heimvereine werden gebeten, sofern noch nicht geschehen, die Hallenzeiten für die Pokalspiele der AK Herren bis spätestens zum 07.05.2015 bzw. für die Pokalspiele der AK Nachwuchs bis spätestens zum 14.05.2015 dem zuständigen Pokal-Staffelleiter Carsten Arndt (arndt@ishd.de), schriftlich per E-Mail zu melden. Pokalspiele, für welche keine Hallenzeit innerhalb der genannten Frist abgegeben wird, werden gem. §29 WKO angesetzt.

weiterlesen


–> Testspiel gegen die Hilden Flames

Die 1. Junioren der Miners legen einen Saisonstart nach Maß hin. War man sich vor Saisonbeginn noch nicht so ganz sicher, wie stark das neu zusammengestellte Team ist, so zeigte der erste Test im Freundschaftsspiel gegen die Hilden Flames, dass das Team über ein hohes Potential verfügt. Mit einem 14:3 Sieg fuhren die Junioren am Ende wieder nach Hause. Bemerkenswert, da das Team am Vorabend zum erstenmal überhaupt in kompletter Teamstärke trainiert hatte.

Spielverlauf: keine Statistik –> Freundschaftsspiel!

–> 22.03.2015 Sauerland Steel Bulls I – Junioren I

Der Start in den Liga-Alltag, mit dem Auftaktspiel bei den Sauerland Steel Bulls, brachte sodann den ersten Kantersieg. In der wirklich sehr kleinen Halle, welche auch noch etwas versteckt in einem Waldstück liegt, tat man sich anfänglich schwer. Das winzige Spielfeld ließ praktisch keine Spielzüge zu. Max. ein bis zwei Pässe waren möglich, dann stand man auch schon im Torraum des Gegners. Somit lebte das Spiel weitestgehend von Distanzschüssen, teilweise schon von der eigenen Torlinie aus. Für die Zuschauer sicherlich nicht eines der interessantesten und schönsten Spiele, aber letztlich gewannen die Miners verdient mit 11:4 direkt zum Saisonstart.

Spielverlauf: 3:5, 0:5, 1:1     Tore / Vorlagen:  M. Piekorz (2/2),L. Hölker (0/1), Y. Beyer (1/0), Deckert (3/0), Haloschan (1/1), Rustemeyer (3/3), Schmitz (0/1), Sentker (1/1)

–> 28.03.2015 Crefelder SC III – Junioren I

Beim zweiten Saisonspiel stand unseren Juniors auswärts das Team des Crefelder SC III gegenüber. Auch hier zeigte die Mannschaft eine engagierte Leistung, die keinen Zweifel zuließ, wer hier am Ende des Spiels als Sieger vom Feld gehen wollte. Gerade einmal 15 Sekunden waren gespielt, das stand es schon 1:0 für die Miners. Weitere vier Tore für die Miners folgten noch im Verlauf des ersten Drittels. Beim Stande von 7:0 für Oberhausen, gelang den Crefeldern Mitte des zweiten Drittels der erste und auch einzige Treffer dieser Begegnung. Zwar machte sich bei unseren Spielern zunehmend ein gewisser Kräfteverschleiß bemerkbar, jedoch reichte es völlig aus, um das Ergebnis bis zum Spielende sicher zu verwalten und sogar noch zwei weitere Treffer zu erzielen. Der zweite Sieg im zweiten Spiel bedeutete auch die zwischenzeitliche Tabellenführung.

Spielverlauf: 0:5, 1:3, 0:1     Tore / Vorlagen: M. Piekorz (1/1), L. Hölker (0/1), Y. Beyer (1/0), Deckert (1/0), F. Erbing (0/1), Kämper (0/2), Rustemeyer (4/0), Sentker (2/0)

–> 19.04.2015 ISHD Pokal Junioren I – Ahauser Maidy Dogs I

Nach dem Testspieltag in unseren neuen Halle, bei dem unsere Jungs gegen die 2. Herren antraten und auch dieses Spiel nach Penaltyschiessen gewannen, stand am letzten Sonntag das bislang schwerste Spiel dieser noch jungen Saison auf dem Programm. Im Pokalachtelfinale waren die Ahauser Maidy Dogs I zu Gast in der Pflugbeil-Arena. Die Ahauser Junioren sind in der letzten Saison in die 1. Liga aufgestiegen und belegen dort zur Zeit den 5. Tabellenplatz.

Mit Respekt und anfänglich mehr defensiver als offensiver Taktik ging man in das Spiel. Die bislang erzielten Spielergebnisse von Ahaus ließen nicht viel Rückschlüsse auf deren Spielstärke zu und so wollte man erstmal abwarten was geschiet. Was man dann zu sehen bekam war ein Spiel auf Augenhöhe mit leichten Vorteilen für unsere Miners. Folgerichtig fiel in der letzten Spielminute des ersten Drittels das 1:0 für uns.

junioren_ahaus_1

Im zweiten Spielabschnitt schafften die Maidy Dogs zwar den kurzzeitigen Ausgleich zum 1:1, jedoch brachte keine drei Minuten später ein Doppelschlag, innerhalb von 35 Sekunden, die Miners 3:1 in Führung. Das Strafzeiten gerne mit Gegentoren belohnt werden, diese Erfahrung bekamen die Miners beim 3:2 Anschlusstreffer der Ahauser zu spüren. Aber, kurz den Frust abgeschüttelt besann man sich seiner Stärken und baute die Führung noch im gleichen Drittel auf 5:2 aus. Dies lag auch daran, dass die Maidy Dogs nur mit neun Feldspielern (sprich zwei Reihen) und einem Torwart angereist waren und nunmehr konditionell abbauten. Der schnelle Bodenbelag und die Größe der Fläche taten sicherlich ihr übriges.

junioren_ahaus_2

Das letzte Drittel diente den Miners mehr oder weniger nur noch dazu, das Ergebnis zu verwalten und den Sieg nach Hause zu fahren. Was ihnen auch mit Bravour gelang. Auf jeder Seite fiel nur noch ein Tor, womit am Ende ein 6:3 Sieg für die Junioren im Pokal-Achtelfinale zu Buche stand und man getrost von einer geglückten Heimpremiere in unserer neuen Spielstätte sprechen kann.

junioren_ahaus_3

Spielverlauf: 1:0, 4:2, 1:1     Tore / Vorlagen: M. Piekorz (1/2), Y. Beyer (1/0), Deckert (0/2), F. Erbing (1/1), Haloschan (1/0), Kämper (0/1), Rustemeyer (2/0)

20.04.2015 – Michael Deckert

weiterlesen


Nachdem bereits am Donnerstag unsere 1. Herren beim 2. Ligisten aus Velbert mit 10:9 gewinnen konnten, zogen die 2. Herren und die Junioren am Wochenende nach. Unsere Junioren konnten in Hilden mit 14:3 gewinnen.

Am Samstag traten unsere 2. Herren gegen die Düsseldorf Flyers an. Wie schon im Hinspiel konnten das Spiel ohne Gegentor mit 3:0 gewonnen werden. Am Sonntag dann die große Überraschung. Unsere 2. Herren konnten beim Landesliga-Meister 2014 den Commanders Velbert 2 mit 5:4 nach Penatly gewinnen.

weiterlesen


Bevor die Saison in der nächsten Woche beginnt werden unsere beiden Herrenmannschaften noch einmal in Testspielen aktiv. Unsere 1. Herren trifft am Donnerstag um 20.00 Uhr in Velbert auf die Commanders I. Das Team von Trainer Jan Bedrna möchte auch gegen diesen 2. Ligisten an die Leistung aus dem Spiel in Crefeld anknüpfen.

Am Samstag kommt es um 18.30 Uhr in der HBG zum Rückspiel unserer 2. Herren gegen die Düsseldorf Flyers. Das Hinspiel konnte mit 4:0 gewonnen werden. Diesmal werden einige neue Spieler die Chance bekommen sich zu zeigen. Am Sonntag um 15.30 Uhr wartet dann mit den Commanders Velbert II ein „harter Brocken“ auf unsere 2. Herren. Das Team aus Velbert ist seit einem Jahr ungeschlagen. Das Spiel findet in Velbert statt.

Unsere Junioren spielen am Samstag um 17.00 Uhr bei den Hilden Flames.

weiterlesen