Für die Truppe von Coach Marco Täger ging es am vergangenen Wochenende ins Sauerland zu der Erstvertretung der Mendener Mambas. Die Mambas laufen in dieser Saison in der 2. Bundesliga Süd auf und waren nach einer großen Umstrukturierung ihres Kaders für Coach Täger schwer einzuschätzen. Krankheits- und verletzungsbedingt konnten man nur auf 9 Feldspielern und unser Torhüterin Dana Kuss zurückgreifen.

Nach zwei verloren gegangenen Spielen in der regulären Saison wollte man sich nun im Pokal zu alter Stärke zurück kämpfen und ging hoch motiviert in die Partie.

Das erste Drittel ging nach umkämpften Anfangsminuten mit 2:0, nach Toren von Fabians Przybylak und Lee Roy Sandkühler, an unsere Mannschaft.

Nach einer kurzen Schreckminute und dem Anschlusstreffer durch Patrick Braun in der zweiten Minute des 2. Spielabschnittes konnten sich unsere Herren  mit einer verdienten 5:1 Führung weiter absetzen. Die junge Truppe von Coach Täger ließ den Ball nun mehr laufen und konnte sich eine Vielzahl von guten Chancen herausspielen.

Im letzten Spielabschnitt kämpften sich die Hausherren nochmal gefährlich nah ran, konnten dank einer starken Leistung unserer Torhüterin Kuss aber nichts mehr am Spielausgang ändern.

Tore: Przybylak F. (2), Sandkühler (2), Kämper (2), Möllmann (1)

29.03.2017 – Lee Roy Sandkühler

360 x gelesen